Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bislang.

Demokratische Kinderschänder

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Demokratische Kinderschänder

    Zitat:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bildschirmfoto 2020-06-17 um 09.12.22.png
Ansichten: 9
Größe: 307,4 KB
ID: 67755

    Weiterlesen
    und Quelle: https://www.berliner-zeitung.de/mens...inder-li.87610

  • #2
    Zitat:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bildschirmfoto 2020-06-18 um 13.54.38.png
Ansichten: 10
Größe: 298,5 KB
ID: 68225
    Weiterlesen
    und Quelle: https://www.reitschuster.de/post/päd...weigen-des-ör

    Kommentar


    • #3
      Zitat:

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bildschirmfoto 2020-06-18 um 13.57.47.png
Ansichten: 17
Größe: 224,5 KB
ID: 68227
      Weiterlesen
      und Quelle: https://www.freiewelt.net/nachricht/...eckt-10081571/

      Kommentar


      • #4
        Zitat:

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bildschirmfoto 2020-06-18 um 14.02.51.png
Ansichten: 8
Größe: 426,5 KB
ID: 68229

        Weiterlesen...
        und Quelle: https://www.freiewelt.net/nachricht/...eckt-10081571/

        Kommentar


        • #5
          Zitat:

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bildschirmfoto 2020-06-18 um 14.10.26.png
Ansichten: 8
Größe: 244,4 KB
ID: 68633
          Weiterlesen
          und Quelle: https://www.faz.net/aktuell/politik/...e=printPreview

          Kommentar


          • #6
            Sachsensumpf und Kanzleramt:

            Kommentar


            • #7
              Zitat:

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bildschirmfoto 2020-06-26 um 12.40.41.png
Ansichten: 7
Größe: 357,8 KB
ID: 71646
              Weiterlesen
              und Quelle: https://www.freiewelt.net/nachricht/...will-10081648/

              Kommentar


              • #8
                Zitat:

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bildschirmfoto 2020-06-29 um 13.32.42.png
Ansichten: 17
Größe: 40,7 KB
ID: 72916
                Weiterlesen
                und Quelle: https://www.spiegel.de/panorama/miss...3643fb#ref=rss

                Kommentar


                • #9
                  RTD: Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach:
                  Internationale Netzwerke mit potenziell 30.000 Verdächtigen


                  Ermittler gegen Kindesmissbrauch und -pornografie sind in NRW auf eine neue Dimension gestoßen. Sie entdeckten Tarnnamen und Spuren von mehr als 30.000 Verdächtigen. Es handelt sich um internationale pädokriminelle Netzwerke mit Schwerpunkt im deutschsprachigen Raum.


                  Weiterlesen...

                  Quelle: RT Deutsch

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat:
                    Die andere Perspektive – ein Opfer der STASI erzählt: „Sie haben mich mit elf Jahren auf den Kinderstrich geschickt“



                    Er hat keine Geburtsurkunde, im Alter von 2 Jahren bekam er bei seiner Adoption einen neuen Namen durch einen Stiefvater, dem er ziemlich gleichgültig war. Für die STASI der DDR aber wurde er zu einem wichtigen Werkzeug. Er diente in Berlin, Leipzig, Dresden und Halle als Lockvogel für Geschäftsleute und Politiker, die dann mit kompromittierenden Videos erpressbar und willfährig gemacht werden konnten. Diese Pädo-Netzwerke ziehen sich bis in die USA. Derart kompromittierte Leute machten nicht selten Karriere. Manche von ihnen haben es auch in der BRD bis an die Spitze geschafft.

                    Im Februar 2003 schrieb die“Welt“ über den Sachsensumpf:

                    „Das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der DDR hat mit Kinderpornografie einflussreiche Persönlichkeiten in Westeuropa erpresst. Das erklärt der ehemalige Verbindungsoffizier zwischen dem früheren sowjetischen Geheimdienst KGB und dem MfS, Wanja Götz, in einer eidesstattlichen Versicherung, die dieser Zeitung vorliegt.“… „Zu den Erpressten gehören Politiker, Richter und Industrielle, von denen einige nach wie vor Einfluss in den westlichen Demokratien haben.“

                    „Nach Recherchen dieser Zeitung hat auch der im August 1996 verhaftete belgische Kinderhändler Marc Dutroux, dem der Mord an mehreren Mädchen zur Last gelegt wird, zeitweise im Auftrag der Stasi gearbeitet. „Es gab in der Tat Hinweise, wonach sich solche Informationen in dem Stasi-Material wieder finden, das dem CIA zugespielt wurde.“ … „Die Kinder habe sich das MfS aus DDR-Heimen geholt. “
                    ( ... )

                    Weiterlesen
                    und Quelle: https://connectiv.events/die-andere-...ich-geschickt/





                    Kommentar


                    • #11

                      Verbot von Kinder-Sexpuppen!

                      "Diese legal käuflichen Kinderstellvertreter verharmlosen nicht nur den sexuellen Umgang mit Kindern, sondern ermöglichen Kinderschändern, den Missbrauch von Kindern geradezu einzuüben." Gastkommentar von MdB Sylvia Pantel

                      Weiterlesen...

                      Quelle: kath.net



                      Kommentar


                      • #12

                        Sexueller Kindesmissbrauch:
                        Missbrauchsbeauftragter wirft Bundesländern Versäumnisse vor


                        Die Politik brauche immer erst Skandale, um aktiv zu werden, sagt Johannes-Wilhelm Rörig und fordert einen Pakt gegen sexuelle Gewalt. Dies zur Chefsache werden.

                        Weiterlesen...

                        Quelle: Zeit Online



                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat:

                          Grossrazzia gegen Kinderpornografie in Italien

                          ( ... ) Die Polizei in Italien ist am Samstag mit einer Grossrazzia in 15 Regionen gegen Kinderpornografie im Internet vorgegangen. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Ansa gab es Durchsuchungen bei rund 50 Verdächtigen zwischen 19 und 55 Jahren sowie mindestens drei Festnahmen. Ein Beschuldigter befinde sich schon in Haft. Die Fahnder, die von den Behörden in Turin koordiniert werden, ermitteln wegen des Besitzes und des Austausches von Kinderpornografie. Ausserdem gebe es Ermittlungen wegen des Missbrauchs Minderjähriger. Das Material des bereits bekannten Falls habe geholfen, die Behörden auf die Spur des grösseren Netzwerks zu bringen, hiess es. ( ... )
                          Weiterlesen
                          und Quelle:
                          https://www.nzz.ch/panorama/grossrazzia-gegen-kinderpornografie-in-italien-ld.1564762

                          Kommentar


                          • #14
                            Kondomführerschein und Dildoanleitung für 6. Klässler!



                            Zitat:

                            Nach der bestialischen Abschlachtung des Vaters einer 11-jährigen Tochter, wird offensichtlich, dass die von Politikern geforderte Armlänge nach den Massenvergewaltigungen in der Silvesternacht 2015/2016 nicht mehr ausreicht.

                            Im Irrenhaus Deutschland scheint von Woche zu Woche der Wahnsinn immer neue Ausmaße anzunehmen. So erhielt ich beispielsweise diesen Brief, der mich schwer erschütterte:


                            Wieder erreicht mich eine erschütternde Mail einer dreifachen Mutter:

                            Sehr geehrter Herr Schrang,

                            Auch ich erhebe jetzt meine Stimme und sage, FINGER WEG VON UNSEREN KINDERN!!!

                            Bitte Herrn Schrang, helfen Sie uns und unseren Kindern! Machen Sie weiter mit Ihrer aufklärenden Arbeit! Was geht in diesem Land eigentlich ab? Wohin führt das Ganze? Meine älteste Tochter (13) hat jetzt vor den Sommerferien in der Schule ihren KONDOMFÜHRERSCHEIN gemacht! Die Parallelklasse, Kinder im Alter zwischen 12-13 haben Zeitgleich das Thema Sexspielzeug durchgenommen.

                            Welches Spielzeug wo eingeführt werden kann und soll. Was hat es Kinder mit 12-13 zu interessieren welche Sexspielzeuge es gibt? Das kann doch alles nicht wahr sein!

                            Herr Schrang, ich danke vom Herzen für Ihre Arbeit. Bitte vergessen Sie uns nicht.

                            Mit freundlichen Grüßen
                            Swetlana W.

                            Warum es nichts bringt, sich auf Politiker zu verlassen, sondern jetzt jeder einzelne gefragt ist, darum geht es in der neuen Sendung von SchrangTV.
                            Zitatende.

                            Quelle: https://www.heikoschrang.de/de/neuig...r-6-klaessler/

                            Pädoring globalisiert?
                            Dunkle Seite der Macht - der Fall Epstein



                            Zitat: Laut offiziellen Medienberichten hat sich der Hauptangeklagte und Multimilliardär Jeffrey Epstein in der Gefängniszelle selbst getötet. Jetzt ist eine Debatte entstanden die große Zweifel an der Selbstmordthese aufkommen lässt.

                            Letztendlich wird damit nur vom eigentlichen Skandal abgelenkt, da es überhaupt keine Rolle spielt wie er zu Tode kam. Fakt ist, dass sich diese satanischen Rituale quer durch die globalen Eliten ziehen. Spätestens seit den 90er Jahren wurden diese Praktiken durch den Fall Dutroux einer breiten Öffentlichkeit bekannt. Bereits damals wurden Kinder entführt, vergewaltigt, gefoltert und ermordet.

                            Über diese Machenschaften schrieb ich bereits im Jahre 2012 ein eigenes Kapitel im dem Buch „die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen“. Wie brisant diese Thematik ist, erkennt man daran, dass mein Buch deswegen nicht verlegt werden sollte.

                            Ob Bill Clinton mit an Board des Privatflugzeuges war und welche Dinge auf der Insel vorgefunden wurden, darum geht es u.a. in der neuen Sendung von SchrangTV.

                            Quelle: https://www.heikoschrang.de/de/neuig...-fall-epstein/

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat:

                              Rolf Mönch gegen Kindesmisbrauch am 4.7.2020 in Kandel



                              Anlässlich einer Veranstaltung in Kandel sprach Rolf Mönch, der schon viel Aufklärungsarbeit geleistet hat.

                              Wer ist Rolf Mönch?

                              Von Michael Stecher

                              Rolf Mönch ist keine laute Person, doch sind seine Aktivitäten für ihn ein Alleinstellungsmerkmal. Selber als Heimkind gebrandmarkt, stellt er sich bei vielen Aktionen in den Hintergrund, um das Thema „Kindesmissbrauch“ mehr in die Öffentlichkeit zu bringen. Zahlreiche Petitionen, Rathaus-/Jugendamtsbesuche und Veranstaltungen sind sein täglich Brot. Seit Jahren ist er im ganzen Lan unterwegs, vom Ländle bis nach Berlin. Ihm geht es um die unschuldigen Kinder, die Opfer von Behördenwillkür, aber auch sexuellen Übergriffen aus Pädonetzwerken werden, was tiefe seelische Wunden bei Kindern hinterlässt. In Kandel präsentierte er einen kleinen Einblick in seine Arbeit.
                              Weiterlesen
                              und Quelle: https://www.journalistenwatch.com/20...ndesmisbrauch/

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X
                              Bitte beachten: Um unsere Netzseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir eKekse (en.: Cookies). Durch die weitere Nutzung
                              der Netzseiten stimmen Sie der Verwendung von eKeksen (en.: Cookies) zu. Weitere Informationen zu eKeksen (en.: Cookies) erhalten Sie in unserer
                              Datenschutzerklärung ✖ Einverstanden