Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bislang.

KINF: „Die Armenier fühlen sich von der internationalen Gemeinschaft betrogen und vergessen“

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • KINF: „Die Armenier fühlen sich von der internationalen Gemeinschaft betrogen und vergessen“

    (Jerewan) Am 9. November haben Armenien, Aserbaidschan und Rußland ein Waffenstillstandsabkommen zur Beendigung des Krieges in der Region Bergkarabach unterzeichnet. Viele Armenier sind enttäuscht und verärgert über die Bedingungen des Abkommens. Es sieht die dauerhafte Übertragung eines Großteils der Gebiete der 1991 ausgerufenen Republik Arzach an Aserbaidschan vor. Vor allem fühlen sich die Armenier von ...

    Weiterlesen...

    Quelle: katholisches.info
Lädt...
X
Bitte beachten: Um unsere Netzseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir eKekse (en.: Cookies). Durch die weitere Nutzung
der Netzseiten stimmen Sie der Verwendung von eKeksen (en.: Cookies) zu. Weitere Informationen zu eKeksen (en.: Cookies) erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung ✖ Einverstanden