Herzlich Willkommen bei Marienbrücke und Jessesmaria!

Der Inhalt dieser Netzseiten ist fokussiert auf den Moment in der Berührung des christlichen Glaubens mit dem Alltag. Also es sind ganz alltägliche Situationen, in denen sich jeder Christ1 zuweilen fragt:

  • Was hat das mit meinem Glauben zu tun?
  • Was hat das mit meinem Alltag zu tun?
  • In welchem Geist geschieht das jetzt?
  • Verweltlicht unsere heilige Kirche?
  • Was kann ich tun für das Heilige?

Kennen Sie solche Fragen? Dann laden wir Sie ein hier sich zu beteiligen. Haben Sie ein neues Thema? Dann bringen Sie es doch ein - wir freuen uns.

Bitte wählen Sie:

Ohne
Anmeldung, keine Registrierung.

Gast
Als Gast können Sie hier alle Foren und Artikel einsehen, lesen, nur2 im Unterforum "zu den Artikeln" antworten, ohne sich als Mitglied zu registrieren.
Mit
Registrierung u. eigenem Profil

Angemeldet
Um in allen Themen auf alle Beiträge zu antworten oder um selbst Themen zu erstellen, einen Block oder Gruppe zu erstellen, registrieren Sie sich bitte einmalig.
Ja!
Mit Hilfestellung, Rat und...

Hilfe
Haben Sie allgemeine Fragen zu Ihrer Teilnahme hier, dann sehen Sie bitte in den Hilfe-Seiten oder nehmen Kontakt mit uns auf.



- - -
(1) Durchgängig findet auf diesen Seiten das generische Maskulinum Verwendung.
(2) "Nur" bedeutet je nach aktueller Einstellung durch die Haustechnik oder die Administration.

Neue Artikel

Einklappen

  • Von Roccasecca nach Fossanova
    von May
    Löst sich ein Apfel von seinem Ast, dann fällt er nach unten. Das ist ein unbestreitbares Naturgesetz. Weder war die Frucht hängend am Ast wirklich in der Schwebe, noch ist sie es am Boden liegend. Die Frucht kann auch nicht fliegen, sie kann höchstens fallen. Auch das ist ein unbestreitbares Naturgesetz. Der Mensch dagegen kann etwas wollen, was...
    16.02.2020, 11:08
  • Zwischen Tag und Nacht
    von May
    Der Tag ist erwacht. Am Sonntagvormittag bei Bäckerei Schnitte, mit Kippe und Cremekaffee sitze ich draußen am Caféhaustisch. Die Markise über mir quittiert dem Dauerregen wehrhafte Prasselgeräusche. Hier sitzen, mal an der Kaffeetasse nippen, entfernten Grußnachbarn zunicken, mehr passiert hier an üblichen Tagen nicht.

    Jetzt ist...
    02.02.2020, 18:22
  • Tunnel anti Porta
    von May
    Es gibt ein Problem. Ich habe ein Problem. Ein Weib (1) darf Probleme haben, schon kommen zehn Männer und geben Antworten oder krempeln sich die Ärmel hoch um die lose Schraube wieder festzudrehen. Als Mann darf man kein Problem haben. Selbst daran schuld, zu stürmisch, zu unüberlegt, Lächeln in der Häme, welcher Mann kennt das nicht. Es gibt...
    10.02.2020, 12:29

Neues in Glaubenswelt

Einklappen

Lädt...
X
Bitte beachten: Um unsere Netzseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir eKekse (en.: Cookies). Durch die weitere Nutzung
der Netzseiten stimmen Sie der Verwendung von eKeksen (en.: Cookies) zu. Weitere Informationen zu eKeksen (en.: Cookies) erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung ✖ Einverstanden